LP3 - Schaufensterdekoration

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in Uncategorised

Visual Merchandising


  • Automatisierung bisher händischer Abläufe
  • Einheitlicher, vergleichbarer und standardisierter Ablauf
  • Vereinfachung der Planung und Terminvereinbarung mit allen Beteiligten
  • Schaffung einer einheitlichen Informationsbasis
  • Standardisiertes übersichtliches Reporting
1
Planung der Besuche durch Trade Marketing oder Dekorateur Relevante Kennzahlen werden in den Stammdaten hinterlegt.
2
Terminvereinbarung und Disposition Rücksprache, Anpassung, Terminvereinbarung und der Versand von Bestätigungen durch den Point of Sale, den Dekorateur und die Logistik.
3
Durchführung der Dekoration am Point of Sale Der Mitarbeiter befüllt in MASIS den Fragenkatalog. Die Ergebnisse werden mit Bildern oder Videos dokumentiert.
4
Feedback POS Manager Der Point of Sale und sonstige Prozessbeteiligte erhalten automatisch ein zusammenfassendes Ergebnis-PDF.
5
Feedback, Rechnungsstellung, Freigabe Der Dekorateur erstellt in MASIS seine Abrechnung. Anhand des Ablaufs und des Feedbacks wird die Rechnung geprüft und freigegeben.
6
Reporting und Maßnahmendefintion Controlling und Trade Marketing erhalten einen konsolidierten Report. Weiterführende Analysen können erstellt werden.