LP5 - Mystery Shopping

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in Uncategorised

Mystery Shopping


  • Einheitlicher, standardisierter Ablauf
  • Generierung von handlungsrelevanten Informationen
  • Übersichtliches Reporting
  • Abrechnung der Executive nach Aufwand
1
Vorgabe der Besuchsthemen Die Abrechnung der Executive erfolgt nach dem Aufwand.
2
Vorplanung Die automatisierte Vorplanung der Außendienstbesuche übernimmt der Zentralvertrieb.
3
Detailplanung Die Detailplanung der Vertriebsbesuche erfolgt durch den Mystery Shopper.
4
Durchführung Die Vertriebsbesuche und der Servicetest werden durchgeführt.
5
Ergebnisversand Die gewonnenen Informationen werden als PDF per E-Mail verschickt.
6
Auswertung Durchführen der Maßnahmendefinition, Reporting und Bestätigung.